Stadtfest Pulheim 2017

Unsere Ausstellung "Lawrence von Arabien" beim Pulheimer Stadtfest am 8. Juli 2017 fand einen erfreulichen Besucherzuspruch. Nicht zuletzt durch den gleichnamigen Film, welcher vor kurzem noch im Fernsehen gesendet wurde, war das Interesse an dieser Thematik recht ausgeprägt, zumal der Vordere Orient wieder im Blickpunkt der Öffentlichkeit steht.
 
Die Besucher konnten erfahren, dass viele der heutigen Probleme in dieser Krisenregion ihren Ursprung in der Zeit des 1. Weltkrieges finden, als die Briten dort einen Araberaufstand forcierten, um die sogenannten „Mittelmächte“ Türkei, Deutschland und Österreich-Ungarn zu schwächen. Zugleich hatte damals Großbritannien gemeinsam mit den Franzosen mit dem geheimen Sykes-Picot-Abkommen den Nahen Osten unter sich neu aufgeteilt, um so Zugriff auf die Erdölquellen Mesopotamiens zu erlangen - und damit Konflikte vorprogrammiert. Für diesen Araberaufstand bedurfte es der Aktivitäten von T.E. Lawrence, der tatsächlich erreicht hatte, dass die bis dahin verfeindeten arabischen Stämme geeint gegen die osmanischen Besetzer vorgingen.

Aus der Pulheimer Sonntags-Post vom 15.7.2017

Kölner Stadtanzeiger 10.7.2017